backe backe kuchen

Backrezept für Kürbisbrot

ZurückZurück zu BrotrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Kürbisbrot

100 g Rosinen
2 Eier
200 g Zucker
125 ml Pflanzenöl
200 g Kürbispüree (ungesüßt)
275 g Weizenmehl (Typ 550)
1 TL Backpulver
gute Prise Zimt
gute Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
gute Prise Salz
60 g gehackte Haselnüsse

Zubereitung: Kürbisbrot

Den Kürbis klein schneiden und in etwas Wasser weich kochen. Anschließend das Wasser abgießen und die Kürbisstücke pürieren.
Die Rosinen in etwas Wasser einweichen, quellen lassen und abgießen.
Eier mit Zucker schaumig schlagen, das Öl langsam und vorsichtig dazu gießen. Kürbispüree untermischen. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen, mit den Nüssen und Rosinen unter die Schaummasse geben und schnell verrühren. Den Ofen auf 180°C vorheizen, eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Kürbisbrot-Teig einfüllen und etwa 60 Minuten lang backen.

Name des Autors: Simone F.

ZurückZurück zu BrotrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern