backe backe kuchen

Backrezept für Quark-Brot mit Butter und Zimt-Zucker-Gemisch

ZurückZurück zu BrotrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Quark-Brot

125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 gestr. TL Salz
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
150 g Magerquark
350 g Weizenmehl
4 gestr. TL Backpulver
125 g verlesene Rosinen

zusätzlich:
50 g zerlassene Butter
Zimt-Zucker-Gemisch

Zubereitung: Quark-Brot

Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker, Eier, Salz, Zitrone und Quark unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben, 2/3 des Mehls esslöffelweise unterrühren. Das restliche Mehl mit Rosinen unterkneten, den Teig etwa zu einem Oval formen, eine Längsseite mit einem Teigroller etwas flach rollen, die andere Längsseite überschlagen ( wie bei einem Stollen). Das Teigstück auf ein gut gefettetes, mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben.

Backzeit: Strom 175° - 200° / Gas 3 - 4 etwa 50 Minuten.

Das Quarkbrot sofort nach dem Backen mit Butter und Zimt-Zucker-Gemisch bestreuen.



ZurückZurück zu BrotrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern