backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Aprikosengrütze mit Zimtsahne

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Aprikosengrütze

1 kg reife Aprikosen
1 Zitrone
250 ml Weißwein
80 g Zucker (evtl. mehr)
6 Blatt weiße Gelatine
4 cl Aprikosenlikör
250 g Sahne
1 TL gem. Zimt
1 EL Zucker (evtl. mehr)

Zubereitung: Aprikosengrütze

Aprikosen halbieren, entkernen, die Hälfte davon mit Weißwein und Zucker in einen Topf geben, auf 3, Automatik-Kochstelle 9 oder 1 2 zum Kochen bringen, dann ausschalten, ausgaren, danach den Saft 1 Zitrone zufügen. Die restlichen Aprikosen vierteln. Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die gekochten Aprikosen mit dem Zerkleinerungsstab pürieren, die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren in dem heißen Aprikosenpüree auflösen, die Aprikosenviertel und Likör untermischen. Die Grütze in eine Glasschüssel füllen und kalt stellen. Sahne steif schlagen, nach und nach Zimt und Zucker hinzufügen. Die Zimtsahne zur Aprikosengrütze reichen.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern