backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Bratäpfel mit Sherry-Zabaione

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Bratäpfel V

50 g Aprikosen getrocknet
100 g Walnusskerne
1 kleine Ingwer
1 EL Honig
60 g Butter
4 Äpfel, mürb a 150g
Zitronensaft
4 Eigelb
250 ml Cream Sherry
1 EL Ahornsirup
Zimt
Minzeblätter

Zubereitung: Bratäpfel V

Aprikosen fein würfeln, die Hälfte der Nüsse zerbrechen und grob hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Aprikosen, Ingwer, Nüsse und Honig und 1/3 der Butter verrühren. Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Obere Öffnung kegelförmig ausschneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Honig-Nuss-Masse hineinfüllen. "Bratäpfel" im vorgeheizten Backofen bei (200°C Ober/Unterhitze - Umluft 180°C - Gas Stufe 3) für ca. 25-30 Minuten backen.

Zwischendurch mit der restlichen, zerlassenen Butter begießen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit der Bratäpfel für die Zabaione Eigelb mit Sherry und Ahornsirup gut verschlagen. Über heißem Wasserbad unter ständigem Schlagen so lange erhitzen, bis die Sauce bindet. Bratäpfel auf Tellern anrichten, mit der Sauce umgießen. Die "Bratäpfel" mit Zimt bestäuben, mit dem restlichen Walnusskernen und der Minze garnieren.

Name des Autors: Petra G.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern