backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Pina-Colada-Creme

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Creme - Pina-Colada-Creme

500 g Ananas, aus der Dose
2 Eier
125 g Zucker
2 Pk. Vanillinzucker
250 g Frischkäse
750 g Speisequark, 20% Fett i.Tr.
2 Limetten 1/2 Schale abreiben ganzen Saft
4 EL Kokosraspel
10 cl Kokosnusslikör
11 Scheibe Gelatine, weiss
250 g Schlagsahne
3 EL Kokos-Chips

Zubereitung: Creme - Pina-Colada-Creme

Ananas abtropfen lassen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier mit Zucker und Vanillinzucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Frischkäse, Quark, Limettenschale und Limettensaft, Kokosraspel, Likör und Ananaspüree miteinander verrühren, dann die Eimasse unterheben. Die eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken, in ein Töpfchen geben und unter Rühren bei milder Hitze auflösen. Etwas von der Creme unter die Gelatine rühren, dann alles in die "Pina-Colada-Creme" rühren. Pina-Colada-Creme im Kühlschrank etwa 15 Minuten angelieren lassen.

Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme ziehen. In eine große Schüssel füllen und etw. 3 Stunden fest werden lassen.

Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett anrösten, über die "Pina-Colada-Creme" streuen.

Name des Autors: Annette G.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern