backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Zimtcreme mit Baiser

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Creme - Zimtcreme

2 Blatt weiße Gelatine
2 Eigelb
40 g Zucker
4 EL frisch gepreßter Orangensaft
1 TL Zimt
100 g Sahne
2 Eiweiß
4 Baiserschalen
2 TL Kakao (bitter)
4 Blättchen Zitronenmelisse

Melisseblättchen zum garnieren

Zubereitung: Creme - Zimtcreme

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren, Orangensaft und Zimt unterrühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken, in einem Töpfchen auf 1 oder Automatik-Kochplatte 1-2 flüssig werden lassen. Nach und nach 2-3 El. Orangen-Zimt-Masse dazugeben und gut verrühren, dann diese Gelatinemischung langsam in die "Zimtcreme" rühren. Zum Gelieren kurz kalt stellen, halb fest werden lassen. Wenn die Speise am Rand zu gelieren beginnt, erst die Sahne, dann das Eiweiß unterziehen. Zimtcreme zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren mit 2 Esslöffeln kleine Zimtcreme-Nockerln abstechen, dazu die Löffel kurz in heißes Wasser tauchen. Nockerln mit Baiser anrichten, mit Kakao bestäuben, mit Melissenblättchen garnieren.

Name des Autors: Annette G.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern