backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Erdbeer-Quark-Auflauf mit Vanilleeis

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Erdbeer-Quark-Auflauf

Für die Streusel:
100 g Weizenmehl (Type 405)l
50 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale (Bio, unbehandel)

Für die Quarkmasse:
50 g Butter
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
500 g Magerquark
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale (Bio, unbehandel)
20 g Grieß
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
4 Eiweiß
300 g Erdbeeren (frische oder TK)

Zubereitung: Erdbeer-Quark-Auflauf

Für die Streusel:
Die Butter mit den angegebenen Zutaten verkneten. Den Boden einer gefetteten Auflaufform mit der Hälfte der Streusel belegen.

Für die Quarkmasse:
Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, restliche Zutaten unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Erdbeeren kleinschneiden, vorsichtig mit der Quarkmasse mischen und in die Auflaufform geben. Restliche Streusel gleichmäßig darüber verteilen. Form in der Mitte des kalten Backofens setzen und auf 200°C (Ober/Unterhitze) für ca. 45 bis 55 Minuten. Backen. Den "Erdbeer-Quark-Auflauf" noch war mit Vanilleeis servieren.



ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern