backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Götterspeise in drei Farben

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Götterspeise

1 Päk. Götterspeise Waldmeister
1 Päk. Götterspeise Zitrone
1 Päk. Götterspeise Kirsch
150 g Zucker
315 ml Mandarinen-Orangen (1 Dose)

Schlagsahne

Zubereitung: Götterspeise

Den Inhalt der Päckchen Götterspeise in 3 kleine Töpfe geben. Mit je 1/2 l kaltem Wasser verrühren und 10 min. quellen lassen. Dann jeweils 50 g Zucker zufügen und unter ständigem Rühren erhitzen. Zuerst das Waldmeister-Gelee etwa 1/3 hoch in Gläser füllen. Im Kühlschrank erstarren lassen. Die beiden anderen Gelees bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mandarinen inzwischen abtropfen lassen und auf das erstarrte Waldmeister-Gelee geben. Nun das Zitronen-Gelee 1/3 hoch drauf gießen und ebenfalls erstarren lassen. Dann das restliche Drittel vorsichtig mit dem Kirsch-Gelee auffüllen und erstarren lassen. Das restliche Gelee grob würfeln und die "Götterspeise in drei Farben" damit verzieren. Die "Götterspeise in drei Farben" mit reichlich geschlagener Sahne servieren.

Name des Autors: Susanne

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern