backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Joghurtcreme mit Himbeerenmark

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Joghurtcreme mit Himbeerenmark

4 Scheiben Weiße Gelatine
500 g Joghurt
100 g Puderzucker
Saft einer unbehandelten Zitrone
3 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
250 ml Schlagsahne
600 g Himbeeren
4 EL Puderzucker
einige Blätter frische Minze

Zubereitung: Joghurtcreme mit Himbeerenmark

Die Gelatine nach Anleitung im kalten Wasser einweichen. Joghurt mit Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Gelatine bei milder Hitze auflösen, in einer Schale die warme Gelatine mit 2-3 EL Joghurtmasse verrühren damit sich die Gelatine mit der Joghurtmasse verbindet. Anschließend die Gelatine-Joghurtmasse langsam unter die restliche Joghurtmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme ziehen, kalt stellen. Währenddessen das Himbeerenmark vorbereiten. Dafür Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft pürieren anschließend die Himbeerenmasse durch ein Sieb streichen. Joghurtcreme und Himbeerenmark abwechselnd in Gläser schichten. Die Joghurtcreme mit Himbeerenmark mit Minzblätter garnieren. Bis zum Servieren die Joghurtcreme mit Himbeerenmark kalt stellen.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern