backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Wallnussparfait

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Parfait - Wallnussparfait

3 El. Zucker
100 g Wallnüsse, gehackt
2 Eigelbe
1 Ausgekratzte Samen einer Vanilleschotte
5 El. Zucker
250 ml Rahm
2 Eiweisse
1 El. Zucker für die Eiweisse
150 g Zucker
50 g Wallnüsse, gehackt
100 ml Rahm

Zubereitung: Parfait - Wallnussparfait

Parfait:
Die 3 Esslöffel Zucker in einer Pfanne karamellisieren, vom Herd nehmen und die gehackten Nüsse zugeben, auf kleine Stufe stellen und etwas anfärben lassen (aufpassen), auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausgießen und abkühlen lassen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Mischung weißlich wird. Vanille zugeben, durchmischen. Rahm steifschlagen, vorsichtig unterziehen. Eiweiße steif schlagen, Zucker zugeben, noch etwas schlagen. Sehr vorsichtig unterziehen. Wallnusskaramel vorsichtig unterziehen (etwas schwierige Operation!). In einer geeigneten Form einfüllen und sofort Tieffrieren.

Sauce:
Zucker in einer Pfanne karamellisieren, vom Herd nehmen und die gehackten Nüsse zugeben, auf kleine Stufe stellen und etwas färben lassen (aufpassen!!). Vom Herd nehmen und SOFORT Rahm zugeben, auf kleine stufe köcheln lassen, bis der Karamell sich aufgelöst hat.

Beachten: die Sauce kann 5 bis 6 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren im Wasserbad aufwärmen.

Servieren: Die lauwarme Sauce auf die Teller bringen, Parfait darauf stellen und sofort servieren.

Name des Autors: Anne-Marie

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern