backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Karotten-Orangen-Pudding

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Pudding - Karotten-Orangen-Pudding

600 g Karotten
4 TL Zuckerrohrgranulat
-ersatzweise brauner Zucker
4 Blatt Gelatine
2 Orangen
4 TL Zimt
2 EL Keimöl
360 ml Wasser

Zubereitung: Pudding - Karotten-Orangen-Pudding

Die Karotten gründlich waschen, die Wurzelenden und Stielansätze abschneiden, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

In einem Topf etwa 360 ml Wasser zum Kochen bringen, die Karotten und das Zuckerrohrgranulat hinzufügen und bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten garen.

Inzwischen die Gelatine etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Die Orangen auspressen, den Saft mit dem Zimt und dem Öl vermischen.

Die noch heißen Karotten pürieren und die Gelatine im heißen Mus auflösen. Den Orangensaft unterrühren.

4 Puddingformen (Inhalt etwa 0,25 Liter) mit kaltem Wasser ausschwenken, das Karottenmus einfüllen und den "Karotten-Orangen Pudding" in den Kühlschrank stellen. Nach etwa 3 Stunden kann man den "Karotten-Orangen Pudding" stürzen.

Name des Autors: Tamara

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern