backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Kartoffel-Walnuss-Pudding

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Pudding - Kartoffel-Walnuss-Pudding

200 g Kartoffeln, in der Schale gekocht
200 g Walnusskerne (1)
150 g Walnusskerne (2)
1/2 TL Lebkuchengewürz
280 g Zucker
4 Eier
60 g Butter
1 TL Kirschwasser
150 ml Sahne: Halbsteif geschlagen

Zubereitung: Pudding - Kartoffel-Walnuss-Pudding

Kartoffel mit Schale Kochen und abkühlen lassen Die abgekühlten Kartoffeln schälen und fein reiben.

Walnüsse (1) mahlen, mit dem Lebkuchengewürz und dem Zucker mischen. Die Mischung zum geschlagenen Eigelb geben und unter die Kartoffeln rühren. Eiweiß steif schlagen und drunter ziehen. Die Masse in eine gebutterte Form füllen, diese mit Alufolie bedecken und in ein Wasserbad stellen. Dann den "Kartoffel-Walnuss-Pudding" im vorgeheizten Backofen bei (160°C Ober/Unterhitze - Umluft 145°C - Gas Stufe 1) für ca. 1 1/2 Stunden garen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Walnusskerne (2) darin braun braten, Kirschwasser dazu geben und die Nüsse erkalten lassen. Den abgekühlten "Kartoffel-Walnuss-Pudding" stürzen, mit der Sahne bedecken und mit den Walnusskernen verzieren.

Name des Autors: Tamara

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern