backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Mokkapudding mit Mascarpone-Amaretto-Sauce

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Pudding - Mokkapudding

4 Eier
750 ml Milch
80 g Zucker
65 g Maisstärke
1 Prise ,Salz
5 TL Espresso-Pulverkaffee
250 g Mascarpone
4 EL Amaretto
50 g Mandelblättchen

Zubereitung: Pudding - Mokkapudding

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 1/3 der Milch, der Hälfte vom Zucker und der Maisstärke verquirlen.

Die restliche Milch mit Salz und dem Espresso-Pulverkaffee aufkochen. Die Eigelb-Mischung mit dem Schneebesen in die kochende Milch rühren, kurz durchkochen und vom Herd ziehen.

Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen.

Die Pfanne wieder auf dem Herd stellen, den Eischnee mit dem Schneebesen unterrühren und einmal ganz kurz aufkochen lassen.

Eine Puddingform ohne Rohr mit kaltem Wasser ausspülen und die heiße Mischung einfüllen. Die Form, mit dem "Mokkapudding" für mindestens 2 bis 3 Stunden auskühlen lassen.

Mascarpone-Amaretto-Sauce:
Den küchenwarmen Mascarpone und den Amaretto mit dem Schneebesen verschlagen. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten, auskühlen lassen und unter die Sauce mischen.

Dann den "Mokkapudding" auf einen Teller stürzen und mit der Mascarpone-Amaretto-Sauce servieren.

Name des Autors: Tamara

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern