backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Schokoladenflan mit Sahne

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schokoladenflan

1/4 l Milch
375 g Sahne
150 g Vollmilchschokolade
5 Eigelb
3 El. Zucker
2 El. Schokoladenraspel

Für die Förmchen: Butter

Zubereitung: Schokoladenflan

Die Milch und 250 g Sahne in einen Topf geben und erhitzen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und hinzufügen. Alles unter Rühren aufwallen lassen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, den Topf von der Herdplatte nehmen.

Die Eigelbe und den Zucker in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen des Handrührgeräts so lange schlagen, bis eine dicke helle Creme entstanden ist.

Die heiße Schokoladenmilch langsam unter Rühren zur Eiercreme gießen.

Vier Förmchen von je 1/4 l Inhalt leicht fetten. Die Schokoladenmasse hineinfüllen. Den Boden eines breiten Topfs mit einem Küchentuch auslegen. Die Förmchen draufstellen. Dann so viel heißes Wasser einfüllen, dass die Förmchen etwa zu zwei Drittel im Wasser stehen. Den Topf zudecken und die Schokoladenflans bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten stocken lassen. Das Wasser darf auf keinen Fall kochen!! Anschließend die Förmchen herausnehmen und zugedeckt etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren zwischen Förmchenwand und Flan mit einem glatten Messer entlangfahren. Die Förmchen kurz in heißes Wasser halten, anschließend die Schokoladenflans auf Dessertteller stürzen. Die restliche Sahne halbsteif schlagen, die Schokoladenraspel untermischen und zu die Schokoladenflans servieren.

Name des Autors: Anne-Marie

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern