backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Schokoladensoufflé mit Sahne

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Soufflé - Schokoladensoufflé

100 g zartbittere Schokolade
3 El. Milch
3 El. Zucker
3 Eier
1 El. Puderzucker
Butter
Zucker

Souffléform von 17 cm Durchmesser

Zubereitung: Soufflé - Schokoladensoufflé

Die Schokolade in kleine Stücke brechen, die Stücke in eine Metallschüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen. Die Milch und 2 EL Zucker zu der Schokolade geben. Mit dem Schneebesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse glatt und geschmeidig ist. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Das Eigelb unter die Schokoladenmasse rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterziehen.

Den Backofen auf (180°C Ober/Unterhitze - Umluft 160°C - Gas Stufe 2) vorheizen.

Die Souffléform fetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Die Schokoldenmasse hineinfüllen und mit dem Puderzucker bestreuen. Das Schokoladensoufflé im Backofen (unten) 20-25 Minuten backen. Sofort servieren, da es leicht zusammenfällt.

Tipp: Das "Schokoladensoufflé" geschlagene Sahne servieren!

Name des Autors: Anne-Marie

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern