backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Überbackene Melone

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Überbackene Melone

2 Charentais-Melonen
8 cl Himbeergeist
500 g Himbeeren
4 El. Zucker; für die Himbeeren
2 Eiweiss
125 g Zucker; für das Baiser

Zubereitung: Überbackene Melone

Die Melonen halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch auslösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die eine Hälfte des Fruchtfleisches mit dem Himbeergeist marinieren. Die andere Hälfte über die gezuckerten Himbeeren geben. Das marinierte Melonenfleisch und das Melonen-Himbeer-Gemisch nun abwechselnd in die Melonenhälften füllen. Das Eiweiss steif schlagen und den Zucker löffelweise unterschlagen. Mit der Baisermasse die Fruchtmischung abdecken, unter den vorgeheizten Grill schieben und etwa 5 Minuten überbacken, bis sich die Baisermasse leicht bräunt.

Die "Überbackene Melone" Sofort servieren!

Name des Autors: Anne-Marie

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern