backe backe kuchen

Dessert-Rezept für Weintraubengelee auf Marzipanschaum

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Weintraubengelee

250 g Grüne Weintrauben
100 g Blaue Weintrauben
1/2 Zitrone
1/8 l Wasser
1/2 l Weißer Traubensaft
125 g Zucker
200 ml Milch
100 g Marzipan-Rohmasse
6 Blatt Gelatine

Zubereitung: Weintraubengelee

Die Trauben waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Zitrone auspressen und die Gelatine in dem kalten Wasser fünf Minuten quellen lassen. Den weißen Traubensaft zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft in eine Kasserolle geben und erhitzen. Die Gelatine dazugeben und in der Flüssigkeit auflösen, ohne sie kochen zu lassen. Das Gelee unter Rühren auf Handwärme abkühlen lassen. Die Traubenhälften auf 4 Förmchen oder kleine Dessertschalen verteilen. Einige blaue Trauben zum Garnieren zurücklassen. Das Gelee drüber gießen und im Kühlschrank endgültig erkalten lassen.

Die Milch erhitzen und vom Herd ziehen. Die Marzipan-Rohmasse in der Milch auflösen und danach mit dem Schneebesen oder Quirl pürieren. Sollte der Marzipanschaum Ihnen zu dickflüssig sein, so kann er mit etwas Milch verdünnt werden.

Vor dem Servieren wird das Gelee einige Sekunden in heißes Wasser gehalten, damit es leichter gestürzt werden kann. Das Gelee für 5 Minuten kühl stellen. Den Marzipanschaum in der Mitte eines Tellers verteilen, dann das Traubengelee auf dem Schaum anrichten, mit den restlichen blauen Trauben dekorieren. Zum Schluss den Tellerrand mit etwas Puderzucker bestreuen.

Name des Autors: Annette G.

ZurückZurück zu DessertrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern