backe backe kuchen

Backrezept für pikanter Champignon-Spinat-Kuchen

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Champignon-Spinat-Kuchen

150 g Butter
2 Eigelb
300 g Weizen, fein gemahlen
100 g Gerste, fein gemahlen
0.5 EL Vollmeersalz
1 Prise Pfeffer pro Portion
1 Prise Curry pro Portion
2 Tl. Weinsteinbackpulver
100 ml Milch
100 ml Wasser
2 Eiweiss
350 g Champignons
750 g Spinat
2 El. Olivenöl, kaltgepresst
Curry, Kräutersalz, Pfeffer
150 g Hartkäse

Zubereitung: Champignon-Spinat-Kuchen

Butter schaumig schlagen und Eigelbe nacheinander unterrühren, bis die Masse cremig ist. Vollkornmehle, Gewürze und Backpulver miteinander vermischen und abwechselnd mit der Milch und dem Wasser unter den Teig heben. Eiweiss steif schlagen und ebenfalls unter die Masse heben. Teig gleichmässig auf ein gefettetes Backblech streichen und 15-20 Minuten bei 180 °C vorbacken.
Pilze in dünne Scheiben, Spinat in Streifen schneiden und in Olivenöl 3-5 Minuten dünsten. Mit Curry, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Gemüse auf dem vorgebackenen Teig verteilen und weitere 20 Minuten backen. Käse reiben, über den pikanten Champignon-Spinat-Kuchen streuen und die letzten 5 Minuten mitbacken lassen.

Tipp: Zu diesem pikanten Champignon-Spinat-Kuchen schmeckt eine würzige Tomatensosse sehr gut.

Name des Autors: Sabine Ahlers

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern