backe backe kuchen

Backrezept für Eiertorte mit Tomaten und Schinken

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Eiertorte

270 g Weizenmehl (Type 405)
170 g Butter
5 g Salz
4 EL eiskaltes Wasser
5 Eier
500 g Tomaten
200 g Gekochter Schinken
1 Tasse Creme fraîche
60 g Gruyère
1/2 TL Salz
1 1/3 Prise Pfeffer

Springform 26 cm

Zubereitung: Eiertorte

Mehl, Butter, Salz und das Wasser in der Küchenmaschine schnell miteinander verkneten. Den fertigen Teig mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach dünn ausrollen und eine ungefettete Springform damit ausfüttern. Dabei einen ca. 3 cm hohen Rand bilden. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad 10 Minuten vorbacken. Inzwischen die Tomaten in heisses Wasser tauchen, abziehen, die Samenkörner entfernen und das Tomatenfleisch im Mixer pürieren. Die Eier mit der Creme fraîche gut verschlagen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Tomatenpüree und geriebenen Gruyère hinzutun. Den Schinken in kleine Streifen schneiden und auf den vorgebackenen Tortenboden legen. Dann die Eimasse vorsichtig darübergiessen. Die "Eiertorte" im vorgeheizten Backofen bei (250°C Ober/Unterhitze - Umluft 220°C - Gas Stufe 4) für ca. 35 Minuten backen. Fertig ist die "Eiertorte"!

Name des Autors: Marina S.

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern