backe backe kuchen

Backrezept für Lauch-Zwiebelkuchen mit Cashewnüssen

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Lauch-Zwiebelkuchen

250 g Weizenmehl, 405
150 g Roggenmehl
1TL Backpulver
1 Prise Salz
1/2 TL getrockneten Majoran
250 g Quark
8 EL Milch
1 Ei
8 EL Öl
500 g Zwiebeln
2 Lauchstangen
2 EL Zitronensaft
40 g Butter
2 Knoblauchzehen
125 l Brühe
200 g Creme fraîche
150 g geriebenen Emmentaler
4 Eier
Salz
Weißer Pfeffer
3 Zweige Thymian
Cayennepfeffer
60 g Cashewnüsse

Springform

Zubereitung: Lauch-Zwiebelkuchen

Weizenmehl, Roggenmehl, Backpulver, Salz und Majoran vermischen und in die Mitte eine Mulde eindrücken. In die Mulde Quark, Milch, 1 Ei, und Öl geben und das ganze zu einem Teig verkneten. Den Lauch-Zwiebelkuchenteig in Klarsichtfolie wickeln und für 30 Minuten kalt stellen.
Währenddessen Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, Lauch putzen, waschen und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln rösten, Lauch untermischen und glasig braten. Knoblauch dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Thymianblättchen, Cayennepfeffer dazugeben und abschmecken. Die Lauch-Zwiebelkuchenmasse so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und abkühlen lassen. Cashewnüsse grob hacken. Eier mit Creme Fraîche und der Hälfte des geriebenen Käses verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die gehackten Nüsse und den restlichen Käse unter die Lauch-Zwiebelkuchenmasse geben, Den Teig in eine gefettete Springform geben und die Lauch-Zwiebelkuchenmasse auf dem Teig verteilen. Eier-Käse-Mischung darüber gießen und mit Öl beträufeln. Den Lauch-Zwiebelkuchen auf mittlerer Schiene im vor geheizten Backofen bei ca. 180°C etwa 35 Minuten hellbraun backen. Der Lauch-Zwiebelkuchen wird heiß serviert!

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu Herzhaftes GebäckDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern