backe backe kuchen

Backrezept für Amarena-Plätzchen mit Hagelzucker bestreut

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Amarena-Plätzchen

250 g Creme fraîche
100 g Puderzucker
1 El. Kirschwasser
1 Tl. von einer abgeriebene Zitrone (Bio, unbehandelt)
Prise Salz
300 g Weizenmehl (Typ 405)
1 Glas Amarena-Kirschen(360g)
2 Eigelb z. Bestreichen
Hagelzucker
Etwas Mehl zum Ausrollen

Zubereitung: Amarena-Plätzchen

Creme fraîche und Puderzucker verrühren, Kirschwasser, Zitronenschale und Salz unterrühren. Dann das gesiebte Mehl unterheben. Den Teig über Nacht kühl stellen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 1/2cm dick ausrollen. Abgedeckt etwa 10Min. ruhen lassen. Die Amarena-Kirschen abtropfen lassen. Runde Plätzchen (4cm Durchmesser) ausstechen und mit
verrührtem Eigelb bestreichen. Kirschen halbieren und auf die Plätzchen setzen. Die Amarena-Plätzchen mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, die Amarena-Plätzchen bei 175-200°C (Umluft150-175°C) der mittleren Schiene, für 15-20 Minuten backen.

Fertig sind die Amarena-Plätzchen!

Name des Autors: Michael G.

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern