backe backe kuchen

Backrezept für Espresso-Schoko-Plätzchen

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Espresso-Schoko-Plätzchen

150 g Weizenmehl 405
100 g Butter
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
1/4 Tl. Salz
1/2 Tl. gemahlene Vanille
1 Ei
1 Tl. Backpulver
2 El. Espresso-Pulver (Instant)
100 g gehackte Mandeln
50 g weisse Kuvertüre
50 g halbbittere Kuvertüre

Zubereitung: Espresso-Schoko-Plätzchen

Weiche Butter mit beiden Zuckersorten schaumig schlagen. Salz, Vanille u. Ei zugeben, weiterschlagen. Mehl, Backpulver, Kakao u. Espresso-Pulver mischen, unter den Teig rühren. Zuletzt die Mandeln u. grob zerhackte Kuvertüre mit dem Rührlöffel unter den Teig heben. Mindestens 30 Min. kühl stellen. Dann knapp walnussgrosse Kugeln formen, mit genügend Abstand nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dann die Espresso-Schoko-Plätzchen, im vor geheizten Backofen, bei 180°C (Ober/Unterhitze, Umluft 160°C) für ca. 12-15 Minuten backen.

Fertig sind die "Espresso-Schoko-Plätzchen"!

Name des Autors: Michael G.

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern