backe backe kuchen

Backrezept für Fruchtringe

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Fruchtringe

Insgesamt ca. 17035 kJ (4070 kcal)

125 g weiche Butter oder Margarine,
175 g Puderzucker,
2 Eigelb,
250 g Mehl,
Mehl zum Ausrollen,
200 g Marzipan-Rohmasse,
2 Eiweiß,
3 cl Himbeergeist,
1/10 l roter Johannisbeer-Sirup,
2 Eßl. Zucker.

Zubereitung: Fruchtringe

Das weiche Fett mit 75 g Puderzucker und den Eigelb schaumig rühren. Nach und, nach das gesiebte Mehl hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts unterkneten. Den Teig zur Kugel ~ geformt 30 Minuten kühl stellen, dann auf der bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausstechen und zu Kreisen von 5 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Marzipan mit dem restlichen Puderzucker, Eiweiß und 2 cl Himbeergeist verkneten, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Ringe auf die Plätzchen spritzen. In dem auf 180° (Gas Stufe 2) vor geheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.
Den Sirup mit dem Zucker dickflüssig einkochen. Den restlichen Himbeergeist einrühren. Die abgekühlten Fruchtringe damit füllen.

Name des Autors: Brigitte Meyer

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern