backe backe kuchen

Backrezept für Nougattaler

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Nougattaler

250 g Mandeln, ungeschält
250 g Haselnüsse, ungeschält
5 Eiweiß
250 g Honig
250 g Zucker
2 cl Schnaps,
3 große Backoblaten, 122x202 mm
1 El. Zimtpulver

Zubereitung: Nougattaler

Mandeln kurz in kochendes Wasser geben und kalt abschrecken, nun die braune Haut entfernen. Auf einem Tuch trocknen lassen anschließend ohne Fett rösten. Haselnüsse auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 10 Minuten rösten, bis sich die Schalen lösen dann abreiben. Mandeln und Nüsse entweder zweimal durch die Mandelmühle drehen oder im Mixer fein mahlen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und die Mandeln mit den Haselnüssen unter den Eischnee heben. Honig und Zucker in einem Topf erwärmen. Eiweißmasse zugeben. Bei mäßiger Hitze 10 Minuten rühren. Vom Herd nehmen und den Schnaps untermischen. Die Masse daumendick auf die Oblaten streichen und mit Zimt bestäuben. Die Nougattaler hart werden lassen. Vor dem Verzehr die Nougattaler in 1-cm-Würfel schneiden. In kleine Papierförmchen die Nougattaler füllen und so die Nougattaler servieren.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern