backe backe kuchen

Backrezept für Nuss Whisky Bissen

ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Nuss Whisky Bissen

Insgesamt ca. 18350 kJ (4385 kcal)

150 g bittere Kuvertüre,
2 Eßl. süße Sahne,
125 g Butter oder Margarine,
75 g Zucker,
1 Pckg. Vanillezucker.
1/2 Teel. Zimt,
1 Eßl. Kakao,
3 Eier,
150 g Mehl,
1 Teel. Backpulver,
100 g gemahlene Haselnüsse,
6 cl Whisky,
125 g Puderzucker.

Zubereitung: Nuss Whisky Bissen

Die Kuvertüre zerschneiden, in einem Topf mit Sahne und Fett mischen und bei milder Hitze unter Rühren auflösen. Etwas abkühlen lassen und Zucker, Vanillezucker, Zimt und Kakao einrühren. Nach und nach die Eier hinzufügen. Mehl und Backpulver dar übersieben und zusammen mit den Haselnüssen unterheben.
Ein Backblech zur Hälfte mit Backtrennpapier auskleiden und den offenen Rand mit einem Streifen mehrfach gefalteter Alufolie fixieren. Den Teig darauf streichen und in dem auf 200° (Gas Stufe 3) vor geheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Die Nuss Whisky Bissen Abkühlen lassen, dann mit 4 cl Whisky beträufeln und in 4 cm große Rauten schneiden.
Den gesiebten Puderzucker mit dem restlichen Whisky glatt rühren und die Rauten damit bestreichen. Oder den Guss mit einer Spitztüte darauf spritzen.



ZurückZurück zu Kekse / Plätzchen BackrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern