backe backe kuchen

Backrezept für Aprikosenkuchen mit Marzipan

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Aprikosenkuchen

250 g Weizenmehl (Type 405)
125 g Magerquark
5 EL Milch
75 g Zucker
3 TL Backpulver
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
250 ml Milch
1 EL Zucker
1 EL Speisestärke
50 g Marzipan - Rohmasse
750 g Aprikosen
100 g Aprikosenmarmelade
50 g Mandelblättchen

Springform 26cm

Zubereitung: Aprikosenkuchen

Magerquark mit 5 EL Milch und Zucker verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkmasse mengen. Vanillepuddingpulver mit Milch, Zucker und Speisestärke nach Anleitung kochen und Marzipan - Rohmasse darin auflösen. Den Teig in der Größe der Springform ausrollen und in die mit Backpapier ausgelegte Springform legen. Den abgekühlten Pudding auf dem Teig streichen. Aprikosen entsteinen und auf den Kuchen legen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei (200°C Ober/Unterhitze - Umluft 180°C - Gas Stufe 3) auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Den Aprikosenkuchen mit Marzipan aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Anschließend die Aprikosenmarmelade erhitzen und den kühlen Aprikosenkuchen mit Marzipan damit bestreichen. Mandelblättchen drüberstreuen, fertig!

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern