backe backe kuchen

Backrezept für Birnenkuchen mit Haselnüssen

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Birnenkuchen

300 g Weizenmehl (Typ 405)
1 P Backpulver
150 g Quark
6 El. Öl
6 El. Milch
75 Zucker
1 P Vanillinzucker
Salz
1 kg Birnen
4 El. Zitronensaft
1 Messerspitze gemahlener Zimt
1 Messerspitze gemahlene Nelken
80 g geriebene Haselnußkerne
1 El. Paniermehl
30 g Butter
2 El. brauner Zucker

Springform (26 cm)

Zubereitung: Birnenkuchen

Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten. Aus dem Teig Decke, Boden und einen 3 cm hohen Rand ausrollen. Boden und Rand in eine gefettete Springform geben. Für die Füllung Birnen schälen und Kerngehäuse entfernen, Birnen in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zimt, Nelken und Nüsse untermischen. Teigboden mit Paniermehl bestreuen und die Masse darauf geben. Teigdecke auflegen und am Rand andrücken. Butter schmelzen und die Decke damit bestreichen. Den Birnenkuchen mit Zucker bestreuen. Den Birnenkuchen in den 200°C vor geheizten Backofen für 45-50 Minuten backen.

Name des Autors: Sabien Ahlers

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern