backe backe kuchen

Backrezept für Brombeer-Käsekuchen

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Brombeer-Käsekuchen

Für ca. 12 Brombeer-Käsekuchen-Stücke

200 g Weizenmehl
110 g Speisestärke
1 Msp. Backpulver
5 Eier
260 g Zucker
250 g Margarine
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone,
1 Päckchen Vanilliezucker
1 kg Magerquark
150 g Brombeeren
1 TL Puderzucker

Springform

Zubereitung: Brombeer-Käsekuchen

Mehl, 50g Speisestärke, Backpulver mit 1 Ei, 60 g Zucker sowie 125 g Magarine verkneten. Den Teig in Folie verpackt ca. 30 Minuten kühlen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Springform fetten.

Teig in die Form drücken. Übrige Margarine, 200 g Zucker, Zitronenschalte, Vanilliezucker schaumig schlagen. 4 Eier trennen. Eigelbe, 60 g Stärke mit Quark unterziehen. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Masse auf den Zeig geben. Kuchen ca. 75 Minten backen. Dann den Brombeer-Käsekuchen im Backofen abkühlen lassen. Den Brombeer-Käsekuchen aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestäuben.

Name des Autors: Jan W.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern