backe backe kuchen

Backrezept für einfacher Erdbeerkuchen vom Blech

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Erdbeerkuchen vom Blech

Für den Teig:
5 Eier
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1/2 Päckch. Backpulver

Für den Belag:
1 Päck. Sahnepuddingpulver
40 g Zucker
1/2 L Milch
250g Magerquark
1 Kg frische Erdbeeren

Zubereitung: Erdbeerkuchen vom Blech

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen. Den Teig auf ein Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) etwa 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Sahnepuddingpulver nach Packungsanweisung mit Zucker und Liter Milch zubereiten. Etwas abkühlen lassen und den Magerquark unterrühren. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Den Obstkuchenboden mit dem Pudding bestreichen und die Erdbeeren darauf legen. Nach Geschmack den Erdbeerkuchen vom Blech mit etwas Zucker bestreuen.

Fertig ist der einfacher Erdbeerkuchen vom Blech!

Name des Autors: Susanne Klein

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern