backe backe kuchen

Backrezept für Hafer-Kirschkuchen mit Puderzucker

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Hafer-Kirschkuchen

50 g Weizenmehl 405
100 g Bittere Schokolade
125 g Mandeln, gemahlen
200 g Butter
180 g Zucker
4 Eier, getrennt
3 El. Rum
1 Spur Zimt
100 g Instant Haferflocken
1/2 Pk. Backpulver
1 Glas Sauerkirschen entsteint
1 El. Butter
3 El. Instant Haferflocken
2 El. Puderzucker

Springform

Zubereitung: Hafer-Kirschkuchen

Sauerkirschen abtropfen lassen. Schokolade reiben. Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Rum und Zimt zugeben. Dann Schokolade, Mandeln, Backpulver und die Instantflocken unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Sauerkirschen in Mehl wälzen und ebenfalls unterheben. Eine Springform ausfetten und mit Instantflocken ausstreuen. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Unterhitze) ca. 60 Minuten backen. 5 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Dann erst den Hafer-Kirschkuchen aus der Form nehmen. Nach dem Abkühlen den "Hafer-Kirschkuchen" mit dem Puderzucker bestreuen.

Name des Autors: Annette G.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern