backe backe kuchen

Backrezept für schnelle Kirsch-Schnitten

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Kirsch-Schnitten

Für ca. 24 Kirsch-Schnitten

2 Gläser 720 ml Kirschen,
250 g weiche Butter,
1 Kaffebecher Zucker + 4 - 5 EL Zucker,
1 Päckchen Vanillin-Zucker,
1 Päckchen Citro-Back,
6 Eier,
2 Kaffebecher Mehl,
1 Päckchen Backpulver,
100 g Mandelblättchen,

Fett und Mehl für die Fettpfanne

Zubereitung: Kirsch-Schnitten

Verwenden Sie zum Abmessen der Zutatten einen Kaffebecher mit 250 ml Inhalt. Kischen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Fett, 1 Kaffebecher Zucker, Vanillin-Zucker und Citro-Back ca. 5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln zufügen, gut unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen, zum Schluss kurz unterrühren.

Teig auf eine Backpapier ausgelegtem Backblech des Backofens streichen und die abgetropften Kischen gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheitzen Backofen auf der mittleren Schiene bei ca. 180 °C 25 - 30 Minuten backen lassen.

Kirsch-Schnitten nach ca. 10 Minuten mit Mandelblättchen und 4 - 5 Esslöffel Zuckerbestreuen, fertig backen. Kirsch-Schnitten auf ein Kuchengitter stellen und in dem Backblech auskühlen lassen.
Tipp: Zu den Kirsch-Schnitten schmeckt Schlagsahne!

Name des Autors: Jan W.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern