backe backe kuchen

Backrezept für Mohrenkuchen mit Mandelblätter

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Mohrenkuchen

125 g Weizenmehl (Typ 405)
200 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
125 g Mondamin
3 gestrichene El. Kakao (Backkakao)
2 gestrichene Tl. Backpulver
3 El. Rum
200 g Schokoladenfettglasur
Mandelblättchen

Kastenform (30 cm)

Zubereitung: Mohrenkuchen

Fett schaumig rühren und abwechselnd Zucker, Eier und das Gemisch aus Mondamin, Mehl, Kakao und Backpulver darunterrühren. Zuletzt den Rum unter den Teig mischen. Den Teig in eine mit gefettetem Pergamentpapier ausgelegte Kastenform füllen und bei 175°C (Ober/Unterhitze), für 75-90 Minuten backen. Den Mohrenkuchen in der Form auskühlen lassen, danach herausnehmen und das Papier ablösen. Den Mohrenkuchen mit der aufgelösten Fettglasur überziehen und mit Mandelblättern bestreuen.

Fertig ist der Mohrenkuchen!

Name des Autors: Sabine Ahlers

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern