backe backe kuchen

Backrezept für Feiner Quarkkuchen

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Quarkkuchen

250 g Weizenmehl (Type 405)
150 g Zucker
1 Eigelb
4 EL Zitronensaft
125 g Butter
1/2 Pck. Backpulver
1 EL Vanillezucker
125 g Butter
250 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 EL Griess abgeriebene Schale einer
- Zitrone
5 Eigelb
750 g Quark
5 Eiweiss

Zubereitung: Quarkkuchen

Mehl, Zucker, Eigelb, Zitronensaft, kleingeschnittene Butter, Backpulver und Vanillezucker in eine Schüssel füllen. Mit den Fingerspitzen zu Streuseln verarbeiten. Kurz kalt stellen. Eine Springform (28 cm) gut ausbuttern. Die Hälfte der Streusel einfüllen und festdrücken. Die Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker, Grieß, Zitronenschale und Eigelb zufügen. Alles gut verrühren. Den Quark untermischen. Eiweiß ganz steif schlagen. Unter die Quarkmasse ziehen. Diese Creme über die Streusel füllen und glattstreichen. Mit den restlichen Streuseln bedecken. Den "Feinen Quarkkuchen" im vorgeheizten Backofen bei (180°C Ober/Unterhitze - Umluft 1165°C - Gas Stufe 2) für ca. 60 Minuten backen. Ofen öffnen und feinen Quarkkuchen erkalten lassen.

Name des Autors: Ute P.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern