backe backe kuchen

Backrezept für Rotweinkuchen mit Schokoladen-Glasur

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Rotweinkuchen - Springform

200g weiche Butter
200g Zucker
1 EL Vanillezucker
4 Eier
1EL Kakao
1 TL Zimt
1 EL Rum
250g Weizenmehl (Typ 405)
1 Päck. Backpulver
125 ml Rotwein
150 g Schokoraspeln

Butter und Mehl für Kuchenform
Schokoglasur

Zubereitung: Rotweinkuchen - Springform

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb mit Handrührgerät schaumig rühren. Eiweiss steif schlagen, vorsichtig mit Mehl und Backpulver unterheben. Schliesslich Kakao, Zimt, Rum, Rotwein und Schokoraspeln in Butter-Zucker-Gemisch geben, dann mit dem Mehl-Eiweiss-Gemisch vorsichtig verrühren. Danach in eine zuvor eingefettete und mit Mehl bestäubte Springform geben, glattstreichen und bei 180 Grad ca. 40 - 50 Minuten (je nach Backofen) backen.
Dann den Rotweinkuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Zum Schluss den Rotweinkuchen mit Schokoglasur überziehen.

Name des Autors: Janina G.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern