backe backe kuchen

Backrezept für Streuselkuchen mit frischen Pflaumen

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Streuselkuchen vom Blech I

Für den Teig:
250g Weizenmehl(Typ 550)
150g Butter
150g Zucker
1 Prise Salz
Vanillemark von 1 Schote
1/2 Zitrone,abgeriebene Schale (Bio, unbehandelt)
4 Eier (Bio, wegen den Geschmack)
2 Eigelb
3 gestrichene TL Backpulver


Für den Belag:
ca. 1 kg Pflaumen
180 g Weizenmehl(Typ 550)
120 g Zucker
1/2 TL Zimt
120 g Butter

Zubereitung: Streuselkuchen vom Blech I

Butter, Zucker, Salz, Vanillemark und Zitronenschale cremig rühren. Eier und Eigelb nach und nach dazugeben und zu einer dickschaumigen Masse schlagen. Dann löffelweise das Mehl und Backpulver zügig unterrühren und die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben. Die Pflaumen entsteinen und gleichmäßig darauf verteilen.

Für die Streusel Mehl, Zucker, Zimt und die in Stücke geschnittene Butter mit den Händen zerbröseln. Die Streusel über den Pflaumen verteilen und den Streuselkuchen mit Pflaumen im vorgeheizten Backofen 200°C (Ober/Unterhitze) auf der mittleren Schiene in 30 bis 35 Minuten (je nach Ofen) goldbraun backen.
Den Streuselkuchen mit Pflaumen aus dem Backofen nehmen und Abkühlen lassen. Anschließend den Streuselkuchen mit Pflaumen in Portionen schneiden und servieren.

Name des Autors: Kerstin Walter

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern