backe backe kuchen

Backrezept für Süße Pizza mit Marzipan und Mascarpone

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Süße Pizza

2 Runde Pizzaböden aus Blätterteig
(ca. 32 cm Durchmesser)
100 g Aprikosenmarmelade
200 g Marzipanrohmasse
150 g Puderzucker
4 kleine Äpfel
100 g Mascarpone
2 Eier
1 Prise Zimt
1 EL Zucker
Etwas Butter

2 Pizza-Backbleche 32cm

Zubereitung: Süße Pizza

2 Runde Pizza-Backbleche mit etwas Butter bestreichen. Einen Blätterteigboden auf jedes Backblech legen. Marmelade in einem Topf unter Rühren erwärmen, Teigböden mit gleichmäßig mit der Marmelade bestreichen. Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten, auf die Backbleche aufteilen. Jedes Stück rund ausrollen (ca. 15 cm) und in der Mitte der Blätterteigböden platzieren. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, quer in hauchdünne Scheiben schneiden. Von der Mitte her dachziegelartig auf den Böden verteilen. Äpfel mit restlicher Marmelade bepinseln. Mascarpone mit Eiern glattrühren, Creme mit Zimt und Zucker verfeinern, auf die "Süße Pizza" träufeln. Dann die "Süße Pizza" im vorgeheizten Backofen bei (Mitte - 220°C Ober/Unterhitze - Umluft 200°C - Gas Stufe 4) für ca. 10-15 Minuten backen. Vor dem Anschneiden der "Süßen Pizza" einen Moment ruhen lassen.

Name des Autors: Martina J.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern