backe backe kuchen

Backrezept für Vanille-Kuchen mit Schokolade

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Vanille-Kuchen

Vanille-Kuchen mit Schokolade:
200 g Marzipanrohmasse
7 Eier
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Mark 1 Vanilleschote
1 Prise Salz
150 g gemahlene Mandeln
150 g Weizenmehl (Typ450)
60 g Raspelschokolade
100 g flüssige Butter
1 El. Aprikosenmarmelade
100 g Schokoladenkuvertüre

Springform (26 cm)

Zubereitung: Vanille-Kuchen

Marzipanrohmasse glattrühren und ein Ei nach dem anderen unterrühren.Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz zufügen und so lange weiterrühren, bis der Zucker ganz gelöst und die Masse glatt ist. Mandeln, Mehl und Raspelschokolade mischen und kurz unter denTeig rühren. Zum Schluss das flüssige Fett unterziehen. Den Teig in eine am Boden gefettete Springform füllen. Im 175°C (Unter/Oberhitze) vor geheizten Backofen auf unterer Schiene, Rostkrümmung nach oben, goldbraun backen. Danach den Vanille-Kuchen mit Schokolade aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Den Vanille-Kuchen mit Schokolade mit erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen und mit flüssiger Kuvertüre überziehen.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern