backe backe kuchen

Backrezept für Zwetschgenkuchen mit Streuseln

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Zwetschgenkuchen

75 g weiche Butter
125 g Quark
7 EL Öl
3 EL Milch
75 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
abgeriebene Schale 1 Zitrone, (Bio, unbehandelt)

300 g Weizenmehl (Type 405)
2 gestr. TL Backpulver

200 g gemahlene Mandeln
2 Eiweiss
2 EL Zucker

1,5 kg Zwetschgen

125 g Butter
150 g Weizenmehl (Type 405)
3EL gehackte Mandeln
125 g Zucker
1 TL Zimt
1 Vanillezucker

Fett für die Springform
Springform 28 cm

Zubereitung: Zwetschgenkuchen

Butter mit Quark, Öl, Milch, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale glattrühren. Mehl und Backpulver gesiebt zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eine gefettete Springform mit dem Teig auslegen. Mandeln, Eiweiß und Zucker miteinander verrühren und auf den Teig streichen.

Die Zwetschgen waschen, trockenreiben, entsteinen und den Teig dachziegelförmig belegen.

Für die Streusel alle Zutaten miteinander vermengen, und dabei so zwischen den Fingern reiben, dass Streusel entstehen. Diese auf dem "Zwetschgenkuchen" verteilen.

Den "Zwetschgenkuchen" im vorgeheizten Backofen bei (200°C Ober/Unterhitze - Umluft 180°C - Gas Stufe 3) für ca. 45 Minuten backen.

Name des Autors: Andrea

ZurückZurück zu KuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern