backe backe kuchen

Backrezept für Muffins mit Ananas

ZurückZurück zu MuffinrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Ananas-Muffins

Für 12 Stück.

1 Dose Ananas (150g Inhalt, davon 50 ml Saft)
3 EL Rum
250 g Weizenmehl, Typ 405
50 g Kokosraspeln
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Natron
1 Ei
125 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
200 g Naturjoghurt, oder 200 ml Milch

Zubereitung: Ananas-Muffins

Die feuchten Zutaten vorsichtig zusammenrühren. Die trockenen Zutaten vermischen. Alles zusammenrühren, ganz vorsichtig und nur kurz! Teig in Muffins-Formen geben und bei 160 Grad Celsius Umluft etwa 20-25 Minuten abbacken. Kurz in der Form ruhen lassen (ca. 2 min), dann vorsichtig die Ananas-Muffins herausdrehen und abkühlen lassen. Die Ananas-Muffins nach Belieben mit Schokokuvertüre und Kokosraspeln oder ähnlichem dekorieren.
Anstelle der Kokosraspeln können auch Nüsse und anstelle der Ananas Pfirsiche oder ein Fruchtcocktail genommen werden!

Name des Autors: Martina Schneider

ZurückZurück zu MuffinrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern