backe backe kuchen

Backrezept für Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins

ZurückZurück zu MuffinrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins

Für 12 Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins:

180 g Weizenmehl (Typ 405)
1.5 TL Backpulver
4 feste Birnen
100 g Marzipan Rohmasse
80 g Butter
40 g Zucker
2 Eier
100 ml Milch
2 EL Apfelgelee

Zubereitung: Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins

Backofen vorheizen auf 180°C. 1-2 der Birnen schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Marzipan in kleine Stücke schneiden
Für den Teig:
Butter. Marzipanstücke, Zucker in Rührschüssel geschmeidig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backin mischen, sieben und abwechselnd portionsweise mit der Milch mit dem Küchengerät auf mittlerer Stufe unterrühren, Mohn unterrühren. Dann die Birnenwürfel unterheben und den Teig in Muffinform geben. Die Restliche Birnen waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Birnenspalten auf den Teig legen und Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins in den Ofen schieben und 25 Minuten backen. Dann das Gelee in einem kleinen Topf erwärmen und die Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins sofort nach dem Backen damit bestreichen. Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins in der Form ca. 10 Minuten erkalten lassen.

Fertig sind die Birnen-Marzipan-Mohn-Muffins!

Name des Autors: Janina G.

ZurückZurück zu MuffinrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern