backe backe kuchen

Backrezept für Buchweizenpfannkuchen mit Bananen und weissem Mousse

ZurückZurück zu PfannkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Buchweizenpfannkuchen I

150 g Gemahlener Buchweizen
1 Eigelb
1 Ei
1 Tl. Zucker
2 Blatt weisse Gelatine
200 g Weisse Kuvertüre
2 cl Eierlikör
200 ml Sahne
100 ml Milch
1 Ei
90 g Butter
1 Tl. Vanillezucker
Salz
4 kleine Bananen
4 El. Honig
2 cl Bananenlikör
1 El. Pistazienkerne
Schokoladenraspel
Johannisbeeren

Zubereitung: Buchweizenpfannkuchen I

Eigelb, 1 Ei und Zucker verschlagen und etwas erwärmen. Dann mit einem Mixer schaumig schlagen. Gelatine in Wasser quellen lassen. Kuvertüre im Wasserbad auflösen, Eierlikör erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Aufgelöste Kuvertüre langsam in die Eimasse rühren, Eierlikörgelatine und steifgeschlagene Sahne unterheben. Mousse etwa 2 Stunden im Kühlschrank anstocken lassen. Buchweizen mit Milch, 50 g aufgelöster Butter, Ei, Vanillezucker und Salz verrühren. In der erhitzten restlichen Butter 4 Pfannkuchen backen. Bananen schälen, Honig mit Likör erhitzen, die Bananen darin kurz erwärmen und auf die "Buchweizenpfannkuchen" legen. Mit Pistazien bestreuen. Buchweizenpfannkuchen aufrollen und in 2-3 cm breite Stücke schneiden. Auf Tellern zusammen mit der weißen Mousse und nach Wunsch mit je 1 Löffel Vanillesauce anrichten. Mit Schokoladenraspeln und Johannisbeeren garnieren.

Name des Autors: Andrea

ZurückZurück zu PfannkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern