backe backe kuchen

Backrezept für Pizza-Pfannkuchen mit frischen Tomaten

ZurückZurück zu PfannkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Pizza-Pfannkuchen

Pizza-Pfannkuchen
Für 6-8 Pizza-Pfannkuchen

4 Eier (Bio, wegen Geschmack)
3 TL Petersilie (frisch gehackt)
3 TL Basilicum (frisch gehackt)
6-8 Champignons, braun
250 g Weizenmehl (Typ 405)
1/4 l Milch (frische)
Salz
4 Tomaten
schwarze Oliven (entkernt)
4 EL Rapsöl
250 g Mozzarella

Zubereitung: Pizza-Pfannkuchen

Die Tomatenhaut kreuzförmig anritzen. Dann für ca. 30 Sekunden in heißes Wasser legen, anschließend im kalten Wasser abschrecken und die Haut vorsichtig abziehen.
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Petersilie und Basilikum fein hacken. Mehl, Milch und Eigelb gut verquirlen und mit Salz abschmecken. Anschließend die Petersilie und das Basilikum zu dem Pfannkuchenteig geben. Die Tomaten und Champignons in Scheiben, die Oliven in Spalten schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Eischnee unter den Pfannkuchenteig rühren.

1 Löffel Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, und ein Achtel (je nach Pfannen größe) des Pfannkuchenteiges in die Pfanne gießen. Mit Tomatenscheiben, Champignons, in Spalten geschnittenen Oliven und Mozzarellascheiben belegen. Die Pfannkuchen-Pizza bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ausbacken, bis der Mozzarella zerläuft. Anschließend die restlichen Pizza-Pfannkuchen ausbacken.

Name des Autors: Agata W.

ZurückZurück zu PfannkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern