backe backe kuchen

Backrezept für Mohntäschchen

ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Mohntäschchen

Mohntäschchen-Teig

500 g zimmerwarmes Mehl,
40 g Hefe,
50 g Zucker,
knapp 1/8 I lauwarme Milch,
200 g Instant-Mohnfüllung,
50 g Sultaninen,
50 g gehackte Haselnüsse,
1/8 I heiße Milch,
Mehl zum Ausrollen,
1 Ei,
1 Eßl. Kondensmilch,
Pflanzenfett zum Frittieren.

Zubereitung: Mohntäschchen

In das Mehl eine Mulde drücken. Mit zerbröselter Hefe, etwas Zucker, etwas Milch und wenig Mehl vom Rand zum Vorteig verrühren. 15 Minuten gehen lassen. Durchkneten und den Teig noch mal 20-30 Minuten gehen lassen. Für die Füllung Mohn, Sultaninen und Nüsse in heißer Milch 10 Minuten quellen lassen. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und in Quadrate von 10 bis 12 cm teilen. Mohnfüllung in die Mitte geben. Ei mit Kondensmilch verquirlen, die Ränder damit bestreichen, die Ecken einschlagen und andrücken. Die Mohntäschchen in der Friteuse im 175° heißen Fett hellbraun backen.



ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern