backe backe kuchen

Backrezept für Schmalzbrezeln

ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Schmalzbrezeln

425 g Weizenmehl (Type 405)
75 g Butter
75 g Zucker
2 Eier
1 Zitrone, Schale davon (Bio, unbehandelt)
75 g Creme fraiche
50 g Gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
1 kg Schweineschmalz

Puderzucker zum Bestäuben
Mehl zum Ausrollen
Küchenpapier

Zubereitung: Schmalzbrezeln

Fett, Zucker und Eier schaumig schlagen. Zitronenschale, Creme fraiche und Mandeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und alles verkneten. Teig ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Aus dem Teig ca. 50 Kugeln formen. Jede auf etwas Mehl zu einer 20 cm langen Rolle und dann zu einer Brezel formen. Schmalz in einem Topf erhitzen und die "Schmalzbrezeln" darin Portion weise drei bis vier Minuten backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die "Schmalzbrezeln" mit Puderzucker bestäube.

Name des Autors: Michael G.

ZurückZurück zu SchmalzkuchenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern