backe backe kuchen

Backrezept für Cognac-Torte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Cognac-Torte

250g Weizenmehl 405
250g Margarine
250g Zucker
1 Paket Vanille-Zucker
1 Prise Salz
5 Tropfen Bittermandelöl
2 El. Rum
6 Eier
2 gestr. Tl. Backin
150g geraspelte Bitter-Schokolade
150g geriebene Mandeln
1/4l Cognac
4 El. Aprikosenmarmelade
200-300 g halbbittere Kuvertüre
Mandelblätter oder
gehackte Pistazien zum Verzieren

Springform

Zubereitung: Cognac-Torte

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen und die Schokoladenraspeln und die ger. Mandeln kurz unterheben. In eine am Boden gefettete Springform füllen und bei 180-190 ca. 60-70 min. backen. Torte etwa 20 min. abkühlen lassen. Aus der Form nehmen, und auf einer Tortenplatte nach und nach mit Cognac begießen, so dass sie sich gleichmäßig damit vollsaugt. In der Hälfte aufschneiden und mit der Marmelade bestreichen. Danach die Cognac-Torte wieder zusammenfügen und die geschmolzene Kuvertüre auftragen und glattstreichen. Die Cognac-Torte mit Mandeln oder Pistazien verzieren. Erst nach 2-3 Tagen anschneiden! Das Aroma hat sich nach einer Woche voll entfaltet.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern