backe backe kuchen

Backrezept für Erdbeer-Mascarpone-Torte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Erdbeer-Mascarpone-Torte

Für ca. 12 Stückk Erdbeer-Mascarpone-Torte

200 g Weizenmehl (Typ 405)
100 g Butter
125 g Puderzucker
1 Ei (mittelgroß)
1 TL Salz
250 g Mascarpone
200 g Schlagsahne
Mark einer Vaniilleschote
1 Päck. Sahnefestiger
500 g Erdbeeren
1 Päck. klarer Tortenguss
2 EL Zucker

nach Belieben Zitronnenmelisse zum Verzieren,
Mehl für die Arbeitsfläche,
Fett für die Form

Zubereitung: Erdbeer-Mascarpone-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte-Teig:
Mehl sieben, mit Butter, 75 g Puderzucker, Ei, Salz und 1 EL Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf bemehlter Fläche rund ausrollen und in eine fegettete Tortenform mit herausnehmbaren Boden geben. Rand andrücken und Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Torte ca. 2 Minuten ruhen lassen.

Backofen auf 175°C (Ober/Unterhitze) vorheizen. Tortenboden etwa 20 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und auf eine Platte legen.

Von der Mascarpone und Schlagsahne jeweils 2 EL beidseite stellen. Übrigen Mascarpone mit Vanillemark und 50 g Puderzucker glatt rühren. Schlagsahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Unter die Mascarponecreme heben, auf den Tortenboden geben und glatt streichen.

Erdbeeren waschen und putzen, ca. 7 große Erdbeeren in Scheiben schneiden, restlichen Erdbeeren halbieren. Die Erdbeer-Mascarpone-Torte am äußersten Rand mit Beerenscheiben nach Innen hin mit Beerenenhäften belegen.

Tortenguss und Zucker in einen Topf geben. 250 ml Wasser nach und nach einrühren, aufkochen, die Erdbeeren damit bestreichen. Rest Mascarpone und Sahne glattrühren, in einem Spritzbeutel geben und die Erdbeer-Mascarpone-Torte verzieren. nach Belieben die Erdbeer-Mascarpone-Torte mit Zitronenmelisse servieren.

Name des Autors: Jan W.

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern