backe backe kuchen

Backrezept für Kaffee-Baiser-Torte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Kaffee-Baiser-Torte

4 Eiweiße
125 g Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
4 Eigelbe
3 El Puderzucker
100 ml starker Kaffee
100 g Zartbitterschokolade
50 ml Rum
300 g Schlagrahm
50 g Zartbitterschokolade
200 g Schlagrahm
1 P. Vanillezucker
Fett für die Form

Springform (20 cm)

Zubereitung: Kaffee-Baiser-Torte

Backofen auf 200°C vorheizen. Boden einer Springform fetten. Eiweiß steifschlagen, Zucker einrieseln lassen, Haselnüsse unterheben, Masse in der Form glattstreichen; auf der mittleren Backofenschiene ca. 25 Minuten backen, dann einige Minuten abkühlen
lassen, dann den Springformrand lösen. Eigelb, Puderzucker und Kaffee über heißem Wasserbad schaumig schlagen, gehackte Schokolade nach und nach darin schmelzen lassen, Rum hinzufügen, vom Wasserbad nehmen, unter Rühren auskühlen lassen. Rahm steifschlagen und unterheben. Tortenring um den Baiserboden befestigen, Kaffeesahne darauf glattstreichen, kühl stellen. Schokolade zum Garnieren schmelzen lassen, Linien daraus auf Backpapier träufeln. Zum Servieren den restlichen Rahm steifschlagen, mit Vanillezucker süßen, als dicken Rand auf die Kaffee-Baiser-Torte spritzen, alles mit den "Schokolinien" verzieren.

Name des Autors: Susanne Klein

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern