backe backe kuchen

Backrezept für Krümeltorte mit Sauerkirschen

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Krümeltorte

12 Stücke Krümeltorte mit Sauerkirschen:

300 g Mehl,
100 g gemahlene Haselnüsse,
1 Prise Salz,
1 Msp, gemahlener Zimt, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g Zucker,
250 g gekühlte Butter oder Margarine,
750 g entsteinte Sauer-Kirschen.

Zubereitung: Krümeltorte

Mehl mit Haselnüssen, Salz, Zimt, Vanillezucker und Zucker mischen. Die Butter oder Margarine in Flöckchen darüber verteilen. Alle Zutaten mit einem Messer hacken, bis sie sich bröselig miteinander vermischt haben. Die Masse anschließend nur noch sehr kurz mit den Händen vermengen, sie darf sich dabei nicht zu stark erwärmen, sonst verliert sie ihre bröselige Konsistenz.
Knapp die Hälfte des Teiges in den Kühlschrank stellen, den Rest in eine Springform von 26 cm Durchmesser geben. Am Boden glatt drücken, dabei einen Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Die Sauerkirschen darauf verteilen, wobei Früchte aus dem Glas vorher gut abtropfen müssen. Den restlichen Teig in Krümeln da rüberstreuen.
Die Krümeltorte mit Sauerkirschen im vor geheizten Ofen bei 180- 200°C(Gas Stufe 2-3) auf der Mittelschiene 60-70 Minuten backen. Nur kurz ausdampfen lassen, dann auf einem Kuchendraht völlig erkalten lassen.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern