backe backe kuchen

Backrezept für Mangotorte mit Amearettini

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Mangotorte

Für ca. 16 Mangotortenstücke

150 g Butter,
150 g Löffelbiskuits,
5 g Amarettini-Kekse,
10 Blatt Gelatine,
1 Dose (425 ml) Mango,
500 g Schmand,
1 Päckchen Vanillie-Zucker,
60 g Zucker,
450 g Schlagsahne,
1 Päckchen Sahnefestiger,
Öl für die Form

Zubereitung: Mangotorte

Butter schmelzen. Biskuits und AMarettini zuebröseln. Mit der Butter mischen. Springform leicht mit Öl ausstreichen. Bröselmasse hineingeben, flach drücken. Dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Ca. 20 Minuten kalt stellen.

Die Gelatine einweichen. Mango abtropfen lassen, pürieren. 4 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, unter das Püree rühren, kühlen.

Schmand, Vanillie-Zucker und Zucker verrühren. 6 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, in Creme rühren. 250 g Sahne steif schlagen, unterheben. Hälfte Creme auf den Boden geben. Hälfte Püree in Klecksen daraufgeben, mit Gabel durchziehen. Die Mangotorte Ca. 1 Stunde kalt stellen.

200 g Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Die Mangotorte mit Tuffs verzieren.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern