backe backe kuchen

Backrezept für Sauerkirschtorte

ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern 

Zutaten: Sauerkirschtorte

Sauerkirschtorte:

Für den Boden:
20 g Butter oder Margarine,
20 g Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
7 Eier,
1 Prise Salz.
40 g Mehl,
1/2 Teel. Backpulver,
Butter oder Margarine zum Einfetten,
Semmelbrösel zum Ausstreuen.
_Für Füllung und Verzierung:
250 g Sauerkirschen aus dem Glas,
9 Eßl. Sauerkirschsaft aus dem Glas,
7 Päckchen roter Tortenguss.
7 gehäufter Teel. Zucker,
1/8 I süße Sahne,
1 Päckchen Vanillezucker.
Mandelblättchen zum Verzieren.

Zubereitung: Sauerkirschtorte

Die Butter oder Margarine sehr schaumig rühren, dabei nach und nach Zucker mit Vanillezucker, EI und Salz zufügen. Sobald der Zucker gelöst ist, das mit Backpulver gemischte Mehl darüber sieben und unterrühren.
Den Teig in eine gefettete und gut mit Bröseln ausgestreute Kleintortenbodenform (Durchmesser 16 cm) geben und glatt verstreichen. Auf der mittleren Schiene des auf 180-200°(GasStufe2-3) vor geheizten Ofens in 20-25 Minuten hellbraun backen. Auf einen Kuchendraht stürzen und auskühlen lassen.
Die Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 9 Esslöffel davon in einem Töpfchen mit dem roten Tortengusspulver und dem Zucker verrühren und unter weiterem Rühren einmal kräftig aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und den Guss leicht abkühlen lassen. Die Kirschen schnell auf dem Tortenboden verteilen und mit dem noch warmen Guss überziehen. Diesen fest werden lassen.
Unmittelbar vor dem Servieren die Sahne mit Vanillezucker steifschlagen und die Sauerkirschtorte damit und mit den Mandelblättchen verzieren.

Tipp: Anstelle von Mandelblättchen können Sie diese Sauerkirschtorte zur Abwechslung auch einmal mit fein gehackten Pistazien verzieren.



ZurückZurück zu TortenrezepteDruckenRezept DruckenSpeichernRezept Speichern